Von Klasse 5-8 können unsere Mädchen einen Schwerpunkt im Bereich Bildende Kunst, Musik oder Sport setzen. In jedem Schuljahr finden eine Reihe von außerunterrichtlichen Veranstaltungen im Bereich der Schwerpunkte statt.

Mehr Informationen zu den Schwerpunkten

Bildende Kunst

Das Schwerpunktfach Kunst teilt sich in zwei Bereiche:

  • Klassische Techniken: Kohle, Pastellkreiden, Acrylfarben
  • Aufwändigere Verfahren: Drucktechniken, Zufallstechniken
  • Zeitintensivere plastische Arbeiten mit verschiedenen Materialien: Ton, Gips, Draht, Pappmaché, Räumliche Objekte

Musik

Das Schwerpunktfach Musik gliedert sich in zwei Bereiche:

  • 2 Stunden: in den Bereichen Singen, Stimmbildung, musikalische Grundkenntnisse
  • 1 Stunde: Instrumentalunterricht: Gitarre und Keyboard 

Im Schwerpunktbereich Musik besteht die Möglichkeit Gitarre oder Keyboard zu erlernen (Unkostenbeitrag 8 Euro pro Monat).
Eine Auswertung des Schwerpunktbereichs ergab, dass die überwiegende Mehrheit von Schülerinnen, Eltern und Lehrern mit dem vorliegenden Konzept sehr zufrieden ist und eine Beibehaltung wünscht.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit des Mitwirkens in Band, Chor, Orchester oder der Teilnahme an Musicalbesuchen, mehrtägigen musikalischen Reisen (z.B. Wien).

Sport

Das Schwerpunktfach Sport gliedert sich in zwei Bereiche:

  • 2 Stunden Grundbildung in den Bereichen Turnen, Leichtathletik, Spiel
  • 2 Stunden im Erweiterungsbereich: Tanz, Akrobatik, Trampolin, Gymnastik 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen von „Jugend trainiert für Olympia“ (z.B. Fußball, Badminton), Schülerläufen beim Einsteinmarathon oder der Besuch von Sportveranstaltungen.

Zusätzlich bieten wir jedes Jahr für die Schülerinnen des Schwerpunkts Sport und andere Interessierte ein Skischullandheim an. Die Teilnehmerinnen müssen eigenständig Schlepplift fahren können sowie in der Lage sein, rote Pisten selbständig zu bewältigen. Anfängerinnen können nicht beschult werden! 

Suche