Aufgaben der Beratungslehrerin:

BeratungslehrerInnen unterrichten an der Schule und verfügen über eine Zusatzausbildung. Sie ergänzen und intensivieren die Beratungstätigkeit der Lehrer und Lehrerinnen an der Schule.

Sie sind Ansprechpartner für Schülerinnen und Schüler und auch für Eltern und Kollegen.

Beratungsfelder:

  • Lern- und Leistungsprobleme
  • Lerntechniken und Arbeitsorganisation
  • Mobbing, auch Cybermobbing
  • Schulische / persönliche Belastungs- und Stresssituationen
  • Nachteilsausgleich
  • Kontakte zu örtlichen Beratungsstellen wie der Schulpsychologischen Beratungsstelle in Ulm

Beratungslehrerin an der Franz-von-Sales-Realschule:

Marlene Renner
Termine können per Mail: RennerM [@ ]franz-von-sales-rs.de
oder über das Sekretariat mit der Bitte um Rückruf vereinbart werden.

Suche