15.09.1920

Die Salesianerinnen vom Orden der Heimsuchung Mariae eröffnen eine Schule für „Höhere Töchter" mit Internat.

1920

Eröffnung einer Handelsschule

1924

Eröffnung einer Haushaltungsschule

18.07.1941

Die „Höhere Mädchenschule" wird aufgrund nationalsozialistischer Bestrebungen aufgehoben.

Im Okt. 1945

Es erfolgt die Wiedereröffnung der privaten Handelsschule und des Internats.

Eröffnung einer privaten Mädchen-Mittelschule

03.12.1949

Die Mittelschule erhält die staatliche Anerkennung.

Ab Schuljahr 1954/55

Aufnahme von externen Schülerinnen

Aus Mittelschulen werden Realschulen.

31.07.1977

Stilllegung der Handelsschule

01.02.1979

Der Mädchen-Realschule wird der Name „Franz von Sales" (Gründer des Ordens der Schwestern der Heimsuchung Mariae) verliehen.

31.07.1988

Aufgabe und Schließung des Internats

01.08.1992

Der Orden der Heimsuchung Mariae übergibt die Trägerschaft ihrer Realschule an die Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Kontakt

Treten Sie mit uns hier in Kontakt!

Franz-von-Sales-Realschule

Klosteranlage 2
89611 Obermarchtal
Tel: 07375 - 959200 
Fax: 07375 - 959222

sekretariat@dont-want-spam.franz-von-sales-rs.de

 

Kalender
Vorheriger MonatJuli 2016Nächster Monat
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
  30. 30
  31. 31
20.07.2016
Projekttage 2016
25.07.2016
Stiftung Katholische Freie Schule der Diözese Rottenburg-Stuttgart